Autor: Michael Becker

Änderungen im Transparenzregister für GmbH’s und Aktiengesellschaften

Geschäftsführer von GmbH und Vorstände von Aktiengesellschaften (Leitungsorgane) haben seit dem 01. Oktober 2017 die Pflicht im Transparenzregister die Gesellschafter ihrer Kapitalgesellschaft einzutragen. Diese Pflicht entfällt für Geschäftsführer von GmbH erst, sobald im Handelsregister eine aktuelle Gesellschafterliste hinterlegt ist, die neben den bisherigen Pflichtangaben auch die Beteiligungsquote wiedergibt. Die Fertigung der neuen e-Liste bereitet auf […]

weiterlesen

Notarielle Vorsorgevollmacht sollte überarbeitet werden

Im Recht der Vorsorgevollmacht und Patientenerklärung entdeckte das Bundesverfassungsgericht im vergangenen Jahr eine Gesetzeslücke, welche mit der staatlichen Schutzpflicht kollidierte. Das Bundesverfassungsgericht hatte daher in seinem Beschluss vom 26. Juli 2016 den Gesetzgeber aufgefordert, diese Schutzlücke im Betreuungsrecht unverzüglich zu schließen. Diesem Auftrag ist der Gesetzgeber nunmehr im Juli 2017 nachgekommen. Im Rahmen der Änderungen […]

weiterlesen

Immobilien-Erwerb in „wilder Ehe“? Sichern Sie sich ab!

Hat es „gefunkt“ und die große Liebe ist da, schmieden Paare auch ohne Trauschein oder Lebenspartnerschaftsvertrag gerne große Pläne. Egal, ob Mann und Frau, Frau und Frau oder Mann und Mann – wer im siebten Himmel schwebt, glaubt an die gemeinsame Zukunft. Und ganz oft steht in der Beziehung an 1. Stelle der Wunsch nach […]

weiterlesen

Was kostet ab 01.08.2013 ein Immobilienerwerb in der Immobilienauktion?

Das Gerichts- und Notarkostengesetz gilt auch beim Grundstückserwerb in einer Immobilienauktion. Die nachfolgende Tabelle listet die Nebenkosten auf, die der Erwerber an das Grundbuchamt und an den Notar zu zahlen hat, wenn er einen Kaufpreis bis zu einem Betrag in Höhe des in der 1. Spalte genannten Betrages zu zahlen hat.

weiterlesen

Bürgernah: Deutlich mehr Rechte in Grundbuchsachen an die Notare übertragen

Kürzere Wege und mehr ortsnahe Ansprechpartner für die Erledigung von Grundbuchangelegenheiten – das will der Gesetzgeber mit den neuen Bestimmungen über die Aufgabenerweiterung für Notare in Sachen der Grundbuchordnung (GBO) erreichen. Gleichzeitig unterstreichen und stärken die neuen Bestimmungen die Stellung von Notaren in unserem Rechtswesen. Im Ergebnis bedeutet das: Jetzt kann der Notar noch schneller, […]

weiterlesen

Das kleine Einmaleins der Grundstücksauktionen

Neben dem Verkauf von Privat an Privat und dem Verkauf unter Zuhilfenahme der Dienstleistungen von einem Makler gibt es immer mehr Auktionstage, an denen Grundstücke versteigert werden. Hier sind nicht die Zwangsversteigerungen beim Amtsgericht gemeint, wo Gläubiger den Eigentümer zwingen, seine Immobilie auf den Markt zu geben. Hier ist die Rede von sog. freiwilligen Versteigerungen. […]

weiterlesen

Verträge über die Erbfolge – vom Berliner Testament bis zum Erbvertrag – was ist zu beachten?

Gemeinschaftliches Testament, gegenseitiges Testament, Erbvertrag, Pflichtteilsverzichtsvertrag, Erbverzichtsvertrag – all das sind Begriffe, denen eines gemeinsam ist: Es geht um das Erbe. Doch was ist was? Der folgende Beitrag soll die Begriffe ein wenig erläutern, ohne dass dies eine individuelle Beratung ersetzen kann.

weiterlesen